Bürgerkunst

Eine inzwischen anerkannte Kunstform, die bereits vor über 30 Jahren von der FFS initiiert wurde. Bürgerkunst sucht bei der Entstehung und Gestaltung den direkten Kontakt zu den Menschen. Eben Hand in Hand und spricht so Emotionen an. Immer steht dabei eine ganz bestimmte Zielsetzung dahinter. Sei es Werbung für mehr Toleranz und Mitmenschlichkeit, sei es eine gestalterische Zielsetzung innerhalb von Kinderspielplätzen, Mehrgenerationenparks oder die Aufwertung von urbanen Räumen oder als Schul- und Kindergartenchronik die Idee, einen persönlichen Handabdruck gemeinsam mit vielen anderen Menschen hinterlassen zu wollen. Beeindruckend ist, wie sehr Bürgerkunstprojekte die Menschen ansprechen. Insbesondere emotional.

Adresse

Forschungsstelle für Frei- und Spielraumplanung (FFS)
Birkenweg 1
35644 Hohenahr-Altenkirchen

Kontakt

Tel.: 06444 / 93 14 - 0
Fax.: 06444 / 93 14 - 10
info@ffs-hohenahr.de

Geschäftszeiten

Mo - Fr 8:00 – 17:00 Uhr